Welches Tier passt hier?

Ravensburger 2011

Eine Teamarbeit: Christoph Cantzler & Anja Wrede
Illustration: Michael Schober

Vor der Abfahrt des Zuges müssen noch die Waggons angehängt werden, in denen verschiedene Tier sitzen. Alle hören gut zu, welche Tiergeräusche die Mitspieler machen, wenn sie sich eine Waggonkarte verdeckt anschauen. Sitzt dort ein Tier, das zum eigenen Zug passt? Dann gut merken wo diese Karte liegt!
Denn wer die passenden Waggonkarten findet, hat am Schluss den längsten Zug und gewinnt das Spiel.

Pressestimme:

Bei WELCHES TIER PASST HIER entsteht eine Eisenbahn - ein für Kinder sehr schön anzusehendes Ergebnis. Zusammen mit der Idee, akustisch zu spielen, gefällt der Ravensburger Titel insbesondere für ganz kleine Kinder sehr gut.

Harald Schrapers, SPIELBOX 1/2011

 

Die niederländische Ausgabe heißt Nientje Treintje
... und ist mit den Illustrationen von Dik Bruno ausgestattet